Glasätzen

In der Jugendstilzeit wurden geätzte Scheiben unter dem Namen Musselinglas beliebt. Nur wenige Werkstätten beschäftigen sich heute mit der Herstellung dieser Ätzmuster. Besonders gebraucht werden sie zur Restauration alter Türen und Fenster dieser Zeit. Eine Ätzmattierung ist viel feiner in der Struktur als ein sandgestrahltes Matt. Ätzmuster kann ich bis zu einer Größe von A2 herstellen.
Promt Translator
Bilder können durch Klicken auf selbiges wieder geschlossen werden.